Sterilisatoren

Bei der Sterilisation von Lebensmitteln sind die Apparate und das Warengut extremen Bedingungen ausgesetzt. Besonders durch die Verzahnung von Kühlwasser- und Dampfprozessen sind beim Betrieb von Pasteuren und Autoklaven die Anforderungen an die Wasseraufbereitung entsprechend hoch.

 

Es kann zu Ausfällungen, Ablagerungen und Korrosion im System oder auf dem Warengut kommen. Besonders im Kühlkreislauf treten mikrobiologische Probleme in den Vordergrund.

 

Ein genau abgestimmtes Behandlungsprogramm und eine engmaschige Prüfung der Behandlungsergebnisse sind daher unerlässlich.

Unerheblich ob es um Problemlösung oder die Optimierung des laufenden Prozesses geht. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.